Wer rastet der rostet - Aber nicht mit uns

Mit dem Eintritt in den Ruhestand endet zwar das Berufsleben, aber das Gewerkschaftsleben geht im komba kreisverband minden-lübbecke trotzdem weiter. 

Für die gewerkschaftlichen und sozialen Belange der Rentner, der Pensionäre und der Kolleginnen und Kollegen in Altersteilzeit setzt sich der Fachbereich Senioren unseres kreisverbandes ein.

"Nähe ist unsere Stärke" - Dieses Motto gilt insbesondere für unsere komba Senioren, diese sind ein starker Aktivposten unserer Gemeinschaft. 

Zur Pflege und Stärkung dieser Gemeinschaft werden regelmäßige Ausflüge und gemeinsame Unternehmungen angeboten. Das Angebot richtet sich aber nicht nur an unsere Ruheständler, sondern auch an die noch aktiven Mitglieder die bereits das 50. Lebensjahr vollendet haben. Diese Mitgliedergruppe wird im kreisverband als "50 plus" bezeichnet.

Darüber hinaus sendet der komba kreisverband an seine Mitglieder ab 50 plus ein Glückwunschschreiben zum runden Geburtstag. Wer das 70. Lebensjahr vollendet hat, wird mit einem persönlich überreichten Blumenstrauß erfreut.

Ansprechpartnerin und Vertreterin der Versorgungs- und Rentenempfänger des komba kreisverbandes minden-lübbecke ist Kollegin Gundela Rohlfing.

Kontakt kreisverband minden-lübbecke

Vorsitzender
Karl-Heinz Nunnenkamp
c/o Stadtverwaltung Lübbecke
Kreishausstraße 2-4
32312 Lübbecke
Tel: (0 57 41) 2 76 - 2 40
Fax: (0 57 41) 34 71 49
Mail: nunnenkamp(at)komba.de

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der komba gewerkschaft